a
HomeCurrent EditionSolidaritätserklärung mit den Protesten in Nigeria

Solidaritätserklärung mit den Protesten in Nigeria

Solidaritätserklärung

Solidaritätserklärung mit den Protesten in Nigeria

Wir stehen in Solidarität mit dem nigerianischen Volk, das gegen die Brutalität der Polizei und die Menschenrechtsverletzungen protestiert, die von der nigerianischen Polizei, insbesondere von SARS (Special Anti-Robbery Squad), begangen werden, und unsere Gedanken und Gebete sind bei den Familien und Freunden derer, die ihr Leben verloren haben.

In den letzten zwei Wochen wurden die Jugendlichen des bevölkerungsreichsten afrikanischen Landes Nigeria Zeuge einer beispiellosen Erhebung, die über die ENDSARS MOVEMENT ein Ende der anhaltenden Polizeibrutalität forderte. Die Bewegung fordert nicht nur ein Ende der Polizeibrutalität, sondern auch eine ganzheitliche Überarbeitung des kolonial verwurzelten Rechts- und Verwaltungssystems, des Bildungssystems und des katastrophalen Arbeitsmarkts des Landes für eine nigerianische Gesellschaft, in der Würde, Gerechtigkeit und gleiche Rechte für alle herrschen. Wir teilen eine solche universelle Vision und verurteilen die gewaltsame Unterdrückung und die anhaltenden Morde an friedlichen Demonstranten auf das Schärfste. Wir erinnern die nigerianische Regierung gemeinsam daran, dass die internationale Diaspora die staatlich verordnete Gewalt in Nigeria beobachtet und die unaufhörliche Tötung junger nigerianischer Jugendlicher verurteilt sowie deren Forderungen teilt und unterstützt:

  • Sofortige Freilassung aller verhafteten Demonstranten
  • Gerechtigkeit für alle verstorbenen Opfer von Polizeibrutalität und angemessene Entschädigungen für ihre Familien
  • Einrichtung einer unabhängigen Kommission innerhalb einer Frist von 10 Tagen, die eine Untersuchung und Verfolgung aller angezeigten polizeilichen Verfehlungen durchführt
  • Suspendierung und psychologische Begutachtung aller Beamten der aufgelösten SARS-Einheiten vor einer möglichen Weiterbeschäftigung (muss von einer unabhängigen Stelle überprüft werden)
  • Die Regierung soll die Gehälter der Polizei so erhöhen, dass diese für den Schutz von Leben und Eigentum der Bürger angemessen entlohnt werden

Wir sind sehr stolz auf das politische Engagement und die Organisation des friedlichen Protests unserer Jugend in Nigeria, die ihr Schicksal selbst in die Hand genommen hat – und wir sind davon inspiriert. Die Zeiten der Korruption und des Machtmissbrauchs, die die natürlichen Ressourcen unseres Mutterkontinents ohne Nutzen für die afrikanischen Bevölkerungen verschwenden, müssen ein Ende haben. Die Pandemie der Ungerechtigkeit und der Polizeibrutalität muss ein Ende haben.  Als Menschen afrikanischer Herkunft erheben wir unsere Fäuste in Solidarität mit unseren Schwestern und Brüdern in Nigeria, die sich weigern, zum Schweigen gebracht zu werden.  Unsere Schicksale sind miteinander verbunden und wir erneuern unsere Verpflichtung, den weltweiten Kampf aller Schwarzen für Gerechtigkeit und Befreiung zu vereinen.

Vereint werden wir gewinnen!

#ENDSARSNOW – #EndBadGovernanceInAfrica – #EndPoliceBrutalityEverywhere -#StopKillingUs – #WeAreTired

BLACK COMMUNITY Coalition, BCF Hamburg in Zusammenarbeit mit der Nigerian Diaspora Community in Germany und anderen Afrikanischen Community Organisationen

BLACK COMMUNITY Coalition for Justice & Self-Defence

BCF Hamburg (BLACK COMMUNITY FOUNDATION)

NIDO-Nigerian Diaspora Community in Germany

ARRiVATi

African Heritage

ARCA Afrikanisches Bildungszentrum e.V.

AKONDA-Eine-Welt-Cafe

ALAFIA Afrika Festival

ASUIHA e.V.

African Consultative Forum (ACF)

Sisters in Struggle

ISD Hamburg

Asmara’s World

CECAM e.V.

TopAfric

Black History Month, Hamburg

African Community Organisers

African Consultative Forum (ACF)

Black Media Group, Germany

African Home

Formation Now

Refugees in Europe

ABED e.V

GRACE AFRO HAIR SHOP

Naje e.V.

Sierra Leone Community, Hamburg

Guinea Community, Hamburg

Share With:
Rate This Article
Author

info@africanheritagemagazine.de

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.