a
HomeCurrent EditionProf. Hermann Reichenspurner of the University Heart Center Hamburg, leads Ghana bridges to New Life for Children with Heart Diseases

Prof. Hermann Reichenspurner of the University Heart Center Hamburg, leads Ghana bridges to New Life for Children with Heart Diseases

Prof. Hermann Reichenspurner of the University Heart Center Hamburg, leads Ghana bridges to New Life for Children with Heart Diseases

 

Professor Hermann Reichenspurner of the University Heart Center Hamburg,

leads Ghana bridges to new Life for Children with Heart Diseases

“Healthy Children are Happier Children”

(foto: Prof. Charles Yankah, Präsident, Afrika Kulturinstitut e.V.)

A team of medical doctors from the University Heart Center Hamburg (UHZ), University teaching Hospital Eppendorf, led by Professor Hermann Reichenspurner will fly to Ghana in June to operate and treat children with heart disease. The doctors who will be sacrificing their vacation and leisure time in Ghana will be bringing along with them their professional know-how, and donated medical equipment and drugs to treat children with heart diseases free of charge.

To give more insight and information about the project, the University Heart Center Hamburg and Prof. Charles Yankah, President of African Cultural Institute Berlin e.V. and the initiator of the program under the patronship of Stephan Bührich, the Honorary Consuls of the Republic of Ghana will be hosting a public discussion on the project on the 26th of March 2012 by 19.00 Hrs.

Prof. Hermann Reichenspurner will be giving the welcome address and Prof. Charles Yankah will be introducing the concept as well as give meaningful insight behind the idea, the motivations and challenges.

The team are still in need of more funds and medical equipment and are calling on the general public and organizations for more donations. For contacts and infomation, please read below the full text in German.

***************************************************************************************************************************************

Brücken in ein neues Leben.
Das Universitäre Herzzentrum Hamburg und das Afrika Kulturinstitut e.V. unter der Schirmherrschaft des Honorarkonsuls der Republik Ghana, Herrn Stephan Bührich laden ein.

Sehr geehrte Damen und Herren

das Jahr 2012 soll für so viele mittellose herzkranke Kinder aus Ghana Brücken in ein neues Leben bauen. Im Juni wird ein Ärzteteam des Universitären Herzzentrums Hamburg (UHZ), Universitätsklinikum Eppendorf unter der Leitung von Herrn Professor Hermann Reichenspurner nach Ghana fliegen, um diese Kinder dort zu behandeln oder zu operieren. Die Mediziner bieten ihr Know-how an, opfern ihre Urlaubs- und Freizeit, bringen medizinische Geräte aus Spendenmitteln mit und behandeln die Patienten ohne Entgelt

Herr Professor Hermann Reichenspurner, Direktor des Universitären Herzzentrums (UHZ) Hamburg und Professor Charles Yankah, Präsident des Afrika Kulturinstituts e.V., möchten Ihnen bewegende Einblicke in die Situation vor Ort geben und laden Sie herzlich zu einem Vortragsabend.

Die Themen des Abends:

Begrüßung
Prof. Hermann Reichenspurner

Konzept der Herzmedizin in Ghana und Vorstellung des geplanten Projektes
Prof. Charles Yankah

Abschließende Diskussion

Stephan Bührich, Honorarkonsul Ghana

Und am Ende des Abends brauchen wir Sie! Bitte unterstützen Sie unsere lebenswichtige Aufgabe in Ghana mit einer Spende. Unterstützen Sie uns dabei, die Versorgung herzkranker Kinder in Ghana nachhaltig auf- und auszubauen. So fördern Sie auch die wichtigen Fort- und Weiterbildungsprojekte für Nachwuchsärzte in Ghana. Wir haben ein Ziel: Glückliche Kinder mit gesunden Herzen! Bitte helfen Sie uns!

Die gesamte Mission steht unter der Schirmherrschaft des Honorarkonsuls der Republik Ghana, Herrn Stephan Bührich.

Wir würden uns sehr über Ihr Interesse, Ihre Teilnahme und Ihre Unterstützung freuen!

Freundliche Grüße

Prof. Hermann Reichenspurner   

Direktor, Universitäres Herzzentrum Hamburg

Stephan Bührich  

Honorarkonsul Ghana

Prof. Charles Yankah

Präsident, Afrika Kulturinstitut e.V.

or

The Editor, African Heritage Magazine Germany, Haferkamp 2, 22081 Hamburg. Tel +49 (0) 40 35 96 49 40

 

Share With:
Rate This Article
Author

info@africanheritagemagazine.de

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.