a
HomeGermany News2nd Hon. Kenneth Gbandi/ACF Public Debate: German School System / „Ohne Bildung läuft nichts….“

2nd Hon. Kenneth Gbandi/ACF Public Debate: German School System / „Ohne Bildung läuft nichts….“

2nd Hon. Kenneth Gbandi/ACF Public Debate: German School System / „Ohne Bildung läuft nichts….“

Photo. Main Speakers:- L:Irene Appiah (Schulbehörde: Responsible for bringing in role models into the schools);  Sally Mary Riedel
(Young Mentors for equality at school, Projekt “yes”); Marie Hanne-Akele (Alleinerziehende Mutter, aus dem Film „Faiafina“); Franziska Amaraegbu Special Advisor to Hon. Kenneth Gbandi und Projektmanagerin (Moderator); Regine Hartung (Leiterin der Beratungsstelle „Interkulturelle Erziehung“ und Dr. Alexei Medvedev (Leiter Projekt „Eltern vor Ort“, Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e.V.)

 

Irene Appiah (Schulbehörde: zuständig für die Anwerbung von ehrenamtlichen Multiplikatoren, um diese in den Schulen unter Ihrer Leitung unterzubringen), Dr. Alexei Medvedev (Leiter Projekt „Eltern vor Ort“, Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e.V.), Marie Hanne-Akele (Alleinerziehende Mutter, aus dem Film „Faiafina“); Sally Mary Riedel (Young Mentors for equality at school, Projekt “yes” von verikom e.V.) und Regine Hartung (Leiterin der Beratungsstelle „Interkulturelle Erziehung“ und Mitherausgeberin der Broschüren „Understanding School in Hamburg“ und „Diversity in Schools“).

Frau Ba Hawa Fofana als Schirmherrin der Veranstaltung und Mitglied des ACF begrüßte die Gäste und wies auf die Wichtigkeit von Bildung hin. Als Moderatorin führte Franziska Amaraegbu durch das Programm.

Die Podiumsteilnehmer stellten die diversen Möglichkeiten vor, die Eltern in Hamburg zustehen, um sich an der Schule zu beteiligen und Einfluß auf die schulische Entwicklung ihrer Kinder zu nehmen.

Von den Behörden gibt es diverse Informationsflyer und –broschüren in verschiedenen Sprachen (englisch, französisch, portugiesisch etc.), um den Informationsbedarf von afrikanischen Eltern zu decken und über das Schulsystem in Hamburg zu informieren. (siehe auch Internet-Links, wie unten angegeben).

Aber auch konkrete Tipps z.B. auf die Einrichtung „Rebus“ oder auf die Fortbildungen für Eltern durch Projekte von „Eltern vor Ort“ oder durch die Beratungsstelle „Interkulturelle Erziehung“ bzw. die Antidiskriminierungsarbeit und das Empowerment von Schülern durch das yes-Projekt begeisterten die Gäste.

Mit ca. 30 Besuchern (Multiplikatoren aus verschiedenen afrikanischen Organisationen und Vereinen)  konnten die Veranstalter sehr zufrieden sein mit dieser Auftaktveranstaltung, der weitere folgen werden.

(www.facebook.com/photo.php?fbid=4638661402636&set=a.4638648082303.2190333.1176039325&type=3&theater). Die Gäste tauschten sich in der anschließenden Diskussion sehr rege aus und begrüßten die Durchführung solcher wichtigen Veranstaltungen.

Die vorgestellten Broschüren sind weiterhin erhältlich bei den unten angegebenen Adressen bzw. per Download im Internet verfügbar.

Eine wichtige Information möchte der ACF an alle Eltern weitergeben: Für Elternabende ist der Arbeitgeber verpflichtet, Eltern von der Arbeit freizustellen. Sollten einzelne Eltern mit ihrem Arbeitgeber dazu keine Einigung erzielen, sollen diese sich bitte an den ACF wenden (Adresse und Tel.nr. siehe unten). Der ACF wird dies für die Eltern klären.

 

 

Links und Adressen:

YES – Kontakt

Sally Mary Riedel und Anne Pelzer

Norderreihe 61

22767 Hamburg

yes@verikom.de

Telefon: 040 / 3501772-16

www.verikom.de/projekte/yes/yes-diskriminierung/

 

KWB e. V.

Eltern vor Ort

Haus der Wirtschaft

Kapstadtring 10

22297 Hamburg

Tanja Griese

Projektassistenz

Tel. 040 334241-462

griese@kwb.de

www.kwb.de/media/evo/web-Flyer_ElternvorOrt.pdf

 

Regine Hartung
Leitung Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung
Hohe Weide 12, 1. Etage, Raum 7
Sprechzeit: Mo. 14:00 – 16:00 und nach Vereinbarung
Tel.: (040) 42 88 42 – 581
Fax: (040) 42 88 42 – 329
E-Mail: regine.hartung@li-hamburg.de

www.li.hamburg.de/bie

www.li.hamburg.de/elternfortbildung/material/

www.li.hamburg.de/contentblob/2994574/data/pdf-diversity-in-schools-englisch.pdf

www.li.hamburg.de/contentblob/2994586/data/pdf-la-diversit%C3%A9-%C3%A0-l%E2%80%99%C3%A9cole-franzoesisch.pdf

 

ACF

c/o African Heritage Magazine

Haferkamp 2

22082 Hamburg

040 359 64 940

01709878495

info@kennethgbandi.com

www.kennethgbandi.com

 

 

Share With:
Rate This Article
Author

info@africanheritagemagazine.de

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.