a
HomeGermany News15 Jahre AFRICA POSITIVE Magazin und Verein

15 Jahre AFRICA POSITIVE Magazin und Verein

15 Jahre AFRICA POSITIVE Magazin und Verein

 

15 Jahre AFRICA POSITIVE Magazin und Verein

 

Veye Tatah Foto: Christine Bukana

Veye Tatah
Foto: Christine Bukana

Der von der gebürtigen Kamerunerin Veye Tatah 1998 gegründete Verein AFRICA POSITIVE hat sich in den vergangenen 15 Jahren zu einer Dortmunder Institution entwickelt, die durch ihr außergewöhnliches soziales Engagement bundesweit Aufmerksamkeit und Anerkennung erfahren hat. Zu den Schwerpunkten der Vereinstätigkeit gehören sowohl Aufklärung und  Medienarbeit als auch Bildungs- und Integrationsarbeit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Seit Jahren leistet der Verein vorbildliche Integrations- und Bildungsarbeit auf rein ehrenamtlicher Basis. AFRICA POSITIVE ist Anlaufstelle für afrikanische Migranten in Dortmund und unterstützt ihre Anstrengungen, in der deutschen  Gesellschaft Fuß zu fassen und ihnen neue Lebensperspektiven zu erschließen. Gleichzeitig leistet der Verein durch seine Öffentlichkeitsarbeit und Medienauftritte einen wichtigen Beitrag zum Abbau von alltäglichem Rassismus und von Vorurteilen in unserer Gesellschaft.

Fachtagung „Afrika 3.0“

 

Das Magazin „Africa Positive“ und der gleichnamige Verein feiern ihr 15jähriges Jubiläum mit einer interdisziplinären Fachtagung über die aktuelle Berichterstattung der Medien über Afrika. Aus politischer, kultureller, sozialer und wirtschaftlicher Perspektive wird die Darstellung, Wirkung und Wirklichkeit des vorherrschenden Afrikabildes diskutiert.  Auch 15 Jahre nach Gründung des Vereins ist das Anliegen aktueller und wichtiger denn je.

Die Fachtagung Afrika 3.0 diskutiert aus politischer, kultureller, sozialer und wirtschaftlicher Perspektive die Darstellung, Wirkung und Wirklichkeit des vorherrschenden Afrikabildes. Ausgewiesene Expertinnen und Experten aus dem Bereich der Medien- und Integrationsarbeit werden für spannende Diskussionen sorgen und laden zum Erfahrungsaustausch ein.

Medienvertreter, Wissenschaftler, Bildungsinstitutionen, Akteure aus Politik und Wirtschaft, Organisationen der Diaspora, sowie der Zivilgesellschaft werden u. a. folgende Fragen erörtern:

·       Ist es möglich dem Konsumenten ein objektives, realistisches, kritisches und auf Fakten basierendes Bild Afrikas zu vermitteln?

·       Welche Rolle sollen afrikanische Migranten dabei spielen, angesicht der Tatsache, dass längst auch Menschen afrikanischer Herkunft in Europa ihren Lebensmittelpunkt gefunden haben und sich als Europäer begreifen.

 

Die aus der Fachtagung gewonnenen Erkenntnisse sollen zur nachhaltigen Verbesserung der Berichterstattung über Afrika und seine Menschen in der europäischen Gesellschaft führen.

 

Freitag, 21.06.2013

Erich-Brost-Institut für Internationalen Journalismus, Otto-Hahn-Straße 1, Technische Universität Dortmund, 44227 Dortmund

http://afrika3.africa-positive.de/

Gala und Benefizveranstaltung im Dortmunder Rathaus

Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums lädt AFRICA POSITIVE am 20. Juni 2013 wichtige Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Unternehmen, Freunde und Freundinnen des Vereins sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Gala und Benefizveranstaltung in das Dortmunder Rathaus ein.

Die Gäste der Gala und Benefizveranstaltung erwartet ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit Live-Musik, afrikanischen Spezialitäten sowie Gelegenheit zum Kennenlernen und Networking in entspannter Atmosphäre.

Damit die Erfolgsgeschichte von Africa Positive weitergeführt werden kann, ist der Verein auf die Unterstützung durch die Bürgerinnen und Bürger und die Unternehmen der Region angewiesen. Viele Familien können auf Grund ihrer sozialen Lage keinerlei zusätzliche für die Ausbildung der Kinder und Jugendlichen sowie Angebote für das Empowerment der Mütter tragen. Daher fließen die Eintrittsgelder der Benefizveranstaltung direkt in die Finanzierung der Projekte des Vereins.

Höhepunkt der Veranstaltung wird die Versteigerung eines Flugtickets von Brussels Airlines sein; der Flug geht von Deutschland zu einem frei wählbaren Brussels Airlines Zielflughafen in Afrika.

Wo:                      Rathaus Dortmund

Wann:                  20.Juni 2013, Einlass ab 19:30 Uhr

Eintritt:                30,00 Euro

Weitere Details zum Programm auf www.africa-positive.de

Share With:
Rate This Article
Author

info@africanheritagemagazine.de

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.